Weltnormentag

  Weltnormentag Urheberrecht: WSC

Jedes Jahr am 14.Oktober ruft die World Standards Cooperation (WSC) den Weltnormentag (englisch: World Standards Day) aus.

Das Jubiläum geht auf einen Beschluss aus dem Jahre 1946 in London zurück, bei dem sich Delegierte aus 25 Ländern für eine gemeinsame Normungsorganisation aussprachen. Ziel war die Erleichterung der internationalen Standardisierung. Im Jahr darauf wurde die Internationalen Organisation für Normung ISO gegründet.

Das Motto des diesjährigen Weltnormentages „Standards build trust hebt die Rolle von Normen und Standards als Bindeglied für vertrauensvollen Handel und Zusammenarbeit hervor.

Wie jedes Jahr wurde zu einem Videowettbewerb #speakstandards aufgerufen. Bis zum 22 . August konnten ca. 15 Sekunden lange Beiträge eingereicht werden, die auf humorvolle Weise auf die Bedeutung von Normen hinweisen. Die Ergebnisse sind sehr sehenswert.

Die WSC ist ein Zusammenschluss dreier international agierender Normungsorganisationen: der International Organization for Standardization (ISO), der International Electrotechnical Commission (IEC) und der International Telecommunication Union (ITU). Seit 2001 arbeiten sie zusammen, um das auf Konsens basierende Normungssystem zu stärken und zu fördern.

Mehr zu Normen und Standards in der Unibibliothek finden Sie im Patent- und Normenzentrum auf der 3. Etage in der Unibib.
Schauen Sie einfach mal vorbei!

 
14.10.2016