Hocheffiziente Verifikationsmethodiken

 

Info

ANCONA – Hocheffiziente Simulationstechniken zur Verifikation hochkomplexer RF SoC.

 

ANKONA

Kontakt

Name

Fabian Speicher

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon

work
+49 241 80-27762

E-Mail

E-Mail
 

Die dramatisch steigende Komplexität integrierter Schaltungen erfordert eine stetige Verbesserung der Methoden zur Verifikation von Schaltungen. Auf diese Weise können Fehler, die beim Zusammenspiel der einzelnen Schaltungsblöcke auftreten, schon im Voraus erkannt und dadurch vor dem Tapeout behoben werden. Hierdurch kann die Erfolgsrate bei Tapeouts signifikant erhöht werden.
Im Projekt ANCONA - Analog Coverage in Nano Electronics - sollen zu diesem Zwecke Methoden zur Verifikation von Digitalschaltungen auf Analogschaltungen übertragen werden. Dazu sind effiziente Simulationsmethoden für Analogschaltungen, und im Anschluss daran geeignete Coverage Metriken, zu finden. Schließlich sollen die gefundenen Methoden und Metriken in State of the Art-Tools verfügbar gemacht werden.
Am IAS wird unter anderem an

  • der Darstellung im äquivalenten Basisband
  • True Event Driven Filter
  • und dem Einfluss von Power Supply Noise

als Werkzeugen zur effizienten Untersuchung von komplexen SoC geforscht.