IAS Exkursion

05.06.2017
Gruppenfoto der Exkursionsteilnehmenden RWTH IAS

Auch in diesem Jahr hat die seit Jahren erfolgreich vom IAS durchgeführte Exkursion zu großen Unternehmen der Halbleiterindustrie in Süddeutschland stattgefunden. 24 Studierende der RWTH nutzten die Gelegenheit einen Einblick in die Strukturen der Firmen zu erhaschen.

 

Die Fabs von Bosch in Reutlingen und TI in München standen genauso auf dem Programm wie der Besuch bei Intel und Infineon auf dem Campeon südlich von München. Als Institut, das in vielen Projekten auch Hochfrequenzschaltungen vermisst durfte natürlich auch Rohde & Schwarz auf dem Programm nicht fehlen.

Die Gestaltung des Abendprogramms in München war primär wegen der großen Auswahl schwierig. Das Wiedersehen unserer Alumni aus München und Umgebung war wie jedes Jahr ein freudiges. Der Augustiner Keller und der Chinesische Turm im Englischen Garten waren dazu auch denkbar geeignete Orte.

Ein Besonderer Dank geht an die Firmenpartner, die den Studierenden schon seit vielen Jahren immer wieder ein attraktives Programm und exklusive Einblicke bieten.